main content start,

Eintägiges Performancefestival auf dem Künstlerhof Frohnau, kuratiert von SHIN Hyo Jin und Oscar Otto Hernandez Ruiz. In der zweiten Ausgabe der Reihe “Walden” wird der Wald rund um den Künstlerhof Frohnau wieder zu Klang-, Begegnungsraum und Bühne, mit einer Reihe von Performances, Lesungen und Konzerten. Der Künstlerhof Frohnau liegt am nördlichsten Rand Berlins: ein verwaldetes Gelände, dessen verstreute Gebäude seit den 1920er-Jahren Kranke, Süchtige, Geflüchtete und seit nunmehr über 20 Jahren eine Vielzahl Kunstschaffender beherbergt haben. An diesem besonderen Ort zwischen Natur und Kultur, Stadt und Peripherie, Geschichte und Gegenwart werden die Besucher:innen eingeladen, sich einzulassen auf eine intensive innere Reise, in-spiriert durch die Performances:
Luft und Atmen, Pause machen, Innehalten, den Körper wahrnehmen. Zusammenkommen, gemeinsam Geschichte/n (er-)hören und Freiräume erleben und (er-)träumen. Der Duft von Regen auf trockenem Waldboden – Petrichor.

Ort

Künstlerhof Frohnau
Hubertusweg 60
13465 Berlin

Zum Künstlerhof Frohnau: S1 bis S-Bhf. Frohnau, dann Bus 125 Richtung Invalidensiedlung, bis Haltestelle Hubertusweg, anschließend 500m Fußweg durch den Wald

www.khf-berlin.org

Termine

Tickets

Eintritt frei

Veranstalter*in

Künstlerhof Frohnau

Barrierefreiheit

Cookie-Richtlinie

Wir verwenden Cookies, um dir ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Durch Klicken auf „Alle Akzeptieren“ stimmst du dem zu. Unter „Ablehnen oder Einstellungen“ kannst du die Einstellungen ändern oder die Verarbeitungen ablehnen. Du kannst die Cookie-Einstellungen jederzeit im Footer erneut aufrufen. 
Datenschutzerklärung | Impressum

Cookie-Richtlinie

Wir verwenden Cookies, um dir ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Durch Klicken auf „Alle Akzeptieren“ stimmst du dem zu. Unter „Ablehnen oder Einstellungen“ kannst du die Einstellungen ändern oder die Verarbeitungen ablehnen. Du kannst die Cookie-Einstellungen jederzeit im Footer erneut aufrufen. 
Datenschutzerklärung | Impressum