Hauptinhalt Start,

Anlässlich der KGB Kunstwoche und der Open Studios des Künstlerhofs Frohnau erarbeitet der Berliner Künstler Raul Walch ein partizipatives und textiles Kunstprojekt im Aussenraum. Fahnen werden vor dem Museum Reinickendorf gehisst und textile Interventionen auf Künstlerhof Frohnau präsentiert. Diese textilen Objekte werden vom Künstler vorab in einem Workshop erarbeitet in Kooperation mit weiteren Künstler*innen und einer Gruppe von Frauen und Männern, die aus der Ukraine fliehen mussten und seit März temporär auf dem Künstlerhof leben.

Ort

Künstlerhof Frohnau
Hubertusweg 60
13465 Berlin

www.khf-berlin.org

Termine

Tickets

Eintritt frei

Veranstalter*in

Künstlerhof Frohnau

Partner*innen und unterstützende Institutionen

Fachbereich Kunst und Geschichte, Bezirksamt Reinickendorf

Barrierefreiheit

Cookie-Richtlinie

Wir verwenden Cookies, um dir ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Durch Klicken auf „Alle Akzeptieren“ stimmst du dem zu. Unter „Ablehnen oder Einstellungen“ kannst du die Einstellungen ändern oder die Verarbeitungen ablehnen. Du kannst die Cookie-Einstellungen jederzeit im Footer erneut aufrufen. 
Datenschutzerklärung | Impressum

Cookie-Richtlinie

Wir verwenden Cookies, um dir ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Durch Klicken auf „Alle Akzeptieren“ stimmst du dem zu. Unter „Ablehnen oder Einstellungen“ kannst du die Einstellungen ändern oder die Verarbeitungen ablehnen. Du kannst die Cookie-Einstellungen jederzeit im Footer erneut aufrufen. 
Datenschutzerklärung | Impressum