main content start,

Die Bürgerinititative PSI lädt die Nachbarschaft des Mühlenkiez (10409) sowie ihre Gäste, zum KulturTag #7 ein. Die Räume der KulturMarktHalle werden ab 15 Uhr Labor für den großen Laternenumzug im Kiez. Schon seit September bauen Kinder und deren Familien zusammen mit der Bühnenbildnerin Shona Thinius kleine und große Laternen im Form von Häuschen. Diese erinnern an der früheren Gartenanlagen Anfang´900, an der Geschichte vom Widerstandskämpfer Wilhelm Blank, und verbinden sie mit der aktuellen Thematik vom Wohnen und Lebensqualität im Kiez. Um 16 Uhr erzählt Eva Nickel über ihre Kindheit in der ´40 Jahre, der Alltag, die Not, die Hoffnung, in ihrem Vortrag "Gemischter Wiederstand im Prenzlauer Berg". Ab 17 Uhr leuchtet der Laternenumzug die Staßen des Viertels durch eine angeleitete Spaziergang mit Drehorgel. In der KulturMarktHalle wartet ab 18:30 Uhr eine warme Suppe, gute Laune und die Band "Blendend" aus dem Nachbarnkiez + und Poesie aus Hohen Neukölln!

Ort

KulturMarktHalle e.V.
Hanns-Eisler-Str. 93
10409 Berlin

Die KMH ist eine ehmalige Kaufhalle im Ostberlin an der Grenze mit Weissensee. Der Bus Nr. 200 die durch die Stadt schaukelt bringt Euch direkt vor der Tür! Haltestelle Syringen Weg. Eine Große Rampe ermöglicht eine einfacher Zugang zum Ort. Kaminheizung und große Panoramafenster.

www.kmhberlin.de

Termine

Tickets

Eintritt frei

Veranstalter*in

Initiative Platz sucht Identität

Partner*innen und unterstützende Institutionen

Heinrch-Böll-Bibliothek

Barrierefreiheit

  • Parkplatz
  • rollstuhlgerechte Zugänglichkeit
  • Bedingt rollstuhlgerechtes WC
  • Parkplatz für Menschen mit Behinderung